Liebe Aktive und Eltern,

liebe Knorrköpp,

ich hoffe, Ihr seid alle gut durch die Wirrungen der letzten beiden Jahre

gekommen, die uns allen viel abverlangt haben. Wir sind uns ja untereinander

immer mal wieder begegnet aber natürlich nicht in dem Rahmen wie wir es

gewohnt sind.

Ich, Jenni, freue mich, als neuer Sitzungspräsident der Knorrköpp tätig zu sein

und mit euch die Geschicke des Vereins zu gestalten. Ebenso grüße ich euch im

Namen von Markus, der das Amt des Ersten Vorsitzenden übernommen hat.

Nach dem toll besuchten Sommerfest neulich ist der Wunsch aufgekommen,

nun regelmäßig einen Erlebnis- / Familientag zu veranstalten. Hierzu werden

wir frühzeitig noch einmal einladen und haben auch schon einige super Ideen

gesammelt, seid gespannt :-).

Eine Karnevalssession 2022/2023 ist etwas realistischer geworden. Die

Trainerinnen haben die Arbeit in den Gruppen nach den Ferien begonnen.

Möglicherweise kann es im Winter wieder zu gewissen Einschränkungen

kommen, auf die wir aber künftig besser reagieren können.

Denn wir haben einige sehr positive Entwicklungen zu vermelden. So wird die

nächste Sitzungsreihe der Knorrköpp im großen Saal des Hotel Ebertor

stattfinden. Damit sind wir deutlich flexibler um uns an neue Regelungen

anzupassen. Wir erreichen zudem bessere Planbarkeit bei den Kosten, ein

intensiveres Erlebnis auf und vor der Bühne für Aktive und Besucher sowie

weniger Stress und Arbeit hinter den Kulissen. Einfach Bopparder Fassenacht

feiern wie seit über 100 Jahren. Konzentration aufs Wesentliche.

Hierfür danken wir Marek Gawel und seinem Team für die tolle Unterstützung

bei den Planungen. Dies wird uns sicherlich von Ballast befreien und viele

Freiräume schaffen, die wir nutzen können, um gemeinsam eine tolle Zeit zu

haben.

 

Ich danke auch Euch, liebe Eltern, dass Ihr den jüngeren Aktiven die

Möglichkeit gebt, den Karnevalstanz wieder aufzunehmen. Und natürlich den

Trainerinnen, die einen unglaublichen Einsatz bringen. Euer Engagement, Eure

Kreativität für die Förderung unseres Nachwuchses ist immer wieder

atemberaubend.

Wir alle wissen: Zusammenhalt, die gemeinsamen Anstrengungen des Trainings,

die Darbietung auf der Bühne und der anschließende Applaus haben

unschätzbar positiven Einfluss auf Selbstwertgefühl, Selbstbewusstsein und

Ehrgeiz unserer Kinder. Ganz zu schweigen von den vielen Erinnerungen und

Kontakten durch dieses einzigartige Hobby. Wir alle kennen das Leuchten in

den Augen, wenn der Applaus aufbrandet. Als Anerkennung für monatelange,

gemeinsame Arbeit und Fleiß. Die „Karriere“ im Verein von den einzelnen

Schellemädcher /-männcher bis hin zur Großen Garde… so entstehen starke

Persönlichkeiten.

Lasst uns alle zusammen ein neues Kapitel aufschlagen und gemeinsam mit

unserem Prinzenpaar eine Fassenacht feiern, die uns für immer im Gedächtnis

bleiben wird.

Ich wünsche allen einen schönen restlichen Sommer, bleibt gesund und bis

bald.

 

Dreifach Knorrköpp Helau

 

Markus Hofmann

-Erster Vorsitzender-

 

Jenni Hachmer

-Sitzungspräsident

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!